SIE BEFINDEN SICH HIER: Karriere > Stellenangebote > Medizin > Oberarzt f.Neurologie o. Neurochirurgie (w/m)

Oberarzt f.Neurologie o. Neurochirurgie (w/m)

Reha-Zentrum

Nordrhein-Westfalen

Oberarzt f. Neurologie o. Neurochirurgie (w/m)

Unser Mandant gehört mit 45 Einrichtungen in 11 Bundesländern  zu einem der führenden privaten Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen in Deutschland.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Reha-Zentrum ( Abteilung Neurologie) inNordrhein-Westfalen eine/n
 
Oberarzt f. die Neurologie / Neurochirurgie (w/m) 
 
Für die Stelle als Oberarzt/-ärztin suchen wir einen Facharzt/-ärztin für Neurologie (gerne auch Nervenarzt/-ärztin oder Doppelfacharzt/-ärztin Psychiatrie) oder Facharzt/-ärztin für Neurochirurgie mit guten Kenntnissen in den elektrophysiologischen Untersuchungsmethoden, Notfallmanagement und Schmerztherapie mit Interesse an eigenständiger Arbeit in der neurologischen Frührehabilitation.
 
Was erwartet Sie:
 
·         Die Klinik verfügt über insgesamt 252 Betten der Indikationen Neurologie, Innere Medizin/Onkologie und Pneumologie.
·         In der Neurologischen Klinik mit 105 Betten werden alle Phasen nach BAR der neurologischen Rehabilitation behandelt, einschließlich einer Frührehabilitationsabteilung mit 24 Betten. Schwerpunkte der neurologischen Klinik sind neben den klassischen Rehabilitationsindikationen
-       die Behandlung von Bewegungsstörungen aufgrund extrapyramidalmotorischer Erkrankungen incl. Nachbehandlung nach stereotaktischen Eingriffen zur Tiefen Hirnstimulation,
-       spastische Syndrome (Tetraspastik und fokale Spastik zur Botulinumtoxintherapie und intrathekalen Baclofentherapie)
-       Schmerztherapie
-       Diagnostik und Therapie von Dysphagien
-       Neuropsychologische Beurteilung incl. Fahrtauglichkeitsbegutachtung
-   Stelleschlüssel 1/2/6
 
·         Zur diagnostischen Ausstattung gehören ein Ultraschall-Labor, Elektrophysiologisches Labor (evozierte Potenziale, ereigniskorrelierte Potenziale, EMG-/NLG-Diagnostik, Digitales EEG mit synchroner Videoaufzeichnung), endoskopische und röntgenkinematographische Schluckdiagnostik, konventionelle Radiologie, spezielle Neuroradiologie erfolgt in Kooperation.
 
·         Die Klinik versorgt in ihren ambulanten Strukturen:
-       Patienten zur konsiliarischen Diagnostik bei Dysphagien (endoskopisch und radiologisch) (KV Ermächtigung)
-       Patienten mit Bewegungsstörungen zur Indikationsstellung einer Tiefen Hirnstimulation oder zur Nachbehandlung nach stereotaktischen Eingriffen (KV Ermächtigung)
-       Neurologische Privatambulanz
 
 
Neben einer herausfordernden und anspruchsvollen Aufgabe, dazu zählen u.a. die Chefarztvertretung in 2 Privatambulanzen, die eigenständige Stationsleitung, sowie die Laborleitung für elektrophysiologische Untersuchungsmethoden, bietet Ihnen unser Mandant eine faire und teamorientiere Unternehmenskultur sowie attraktive Rahmenbedingungen an.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt ? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte, inklusive Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins – vorzugsweise per E-Mail: cv@kpc-international.de  - an Herrn Sebastian Liebenstein zusenden. Diskretion und die Einhaltung von Sperrvermerken sind selbstverständlich.